rootPRODUKTAGB




Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB



gültig ab 1. Januar 2013

1.    Anwendung

1.1    Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Bestellungen, Lieferungen und Leistungen der Trimmerstar AG.
1.2    Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich. Abweichende oder zusätzliche Bedingungen des Kunden kommen nur zur Anwendung, wenn dies schriftlich vereinbart ist.
    
2.     Umfang der Lieferung

2.1    Für Umfang und Lieferung ist die Auftragsbestätigung massgebend. Die Trimmerstar AG behält sich vor, Aenderungen vorzunehmen, die zur Verbesserung des Produktes dienen, sofern diese keine Preiserhöhung verursachen.
    
3.    Vertragsabschluss

3.1    Der Vertrag gilt abgeschlossen, wenn die Trimmerstar AG nach Eingang einer Bestellung des Kunden deren Annahme schriftlich bestätigt hat (Auftragsbestätigung) und der Kunde die AGB und die Zahlungsmodalitäten akzeptiert. In der Auftragsbestätigung werden die Lieferung, Leistungen und Konditionen aufgeführt.
3.2    Die Bestellung hat schriftlich via E-Mail, Fax oder über einen durch die Trimmerstar AG autorisierten Aussendienstmitarbeiter zu erfolgen. Ohne schriftliche Zustimmung der Trimmerstar AG besitzt der Aussendienstmitarbeiter keine Befugnis, anders lautende Vereinbarungen zu treffen. Solche sind ungültig und werden seitens der Trimmerstar AG nicht anerkannt.
3.3    Die Trimmerstar AG behält sich das Recht vor, Bestellungen des Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
    

4.    Preise
    
4.1    Es gelten die schriftlich vereinbarten Preise.  Nach Vertragsabschluss sind Preiserhöhungen nur mit Zustimmung des Kunden möglich.
4.2    Alle Preise verstehen sich – sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wird – ab Lager CH-6147 Altbüron, netto in EURO (€), exklusive Mehrwertsteuer und exklusive Nebenkosten wie Verpackung, Transport, Versicherung, Steuern, Zölle, usw.
4.3    Die länderspezifischen Mehrwertsteuern sind vom Kunden zu tragen.
4.4    Für den individuellen Transport, inkl. Transportversicherung und Verpackungsmaterial wird ein zu vereinbarender Kostenanteil erhoben. Dieser Kostenanteil wird mit der Restzahlung vor Auslieferung fällig.
4.5    Bei Lieferungen in Länder ausserhalb der Schweiz können Zollgebühren und weitere Abgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich.
    
5.    Zahlungsbedingungen
    
5.1    Es gelten die folgenden Zahlungskonditionen:
-    1/3 des Kaufpreises  innert 20 Tagen nach Vertragsabschluss
-    2/3 des Kaufpreises innert 20 Tagen nach Mitteilung der Versandbereitschaft (Restzahlung).
-    Ebenfalls mit der Restzahlung hat der Kunde den allfällig vereinbarten Kostenanteil für den Transport und Versicherung zu bezahlen. (gemäss Ziffer 4 der AGB’s)
5.2    Sämtliche Zahlungen sind vom Kunden auf das Konto bei der Luzerner Kantonalbank (LUKB) Pilatusstr. 12, CH-6002 Luzern zu leisten.
Konto Trimmerstar - SWIFT-Code: LUKBCHXXXX
    
6.    Fristen
    
6.1    Die Bestellung des Kunden wird durch die Trimmerstar AG erst nach erfolgter Anzahlung in Produktion gegeben. Die Produktion der bestellten Maschine dauert je nach Modell zwischen 20 – 80 Tage. Der Kunde wird über den möglichen Liefertermin schriftlich (per E-Mail) informiert.   

6.2    Nach Fertigstellung der Maschine und vorgängiger Prüfung durch die Trimmerstar AG wird der Kunde über die Versandbereitschaft orientiert. Die Auslieferung erfolgt spätestens 30 Tage nach Eingang der Restzahlung.
    
7.    Transport und Auslieferung

7.1    Die Auslieferung der Produkte erfolgt ab Lager CH-6147 Altbüron.
Wenn dies der Kunde wünscht, wird auch der Transport inkl. Transportversicherung gegen separate Abrechnung organisiert.
7.2    Nach vollständiger Bezahlung des Kaufpreises, inkl. allfälligem Transportkostenanteil, beauftragt die Trimmerstar AG eine internationale Speditionsfirma mit dem Transport der Maschine zum Kunden. Der Transport erfolgt an den Firmensitz des Kunden. Ausgeschlossen ist der Transport auf eine Baustelle.  
7.3    Der Transport erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Die Transportversicherung wird durch den Transporteur (Verlust und Beschädigung) abgeschlossen.
7.4    Der Kunde hat dem Transporteur den Erhalt der Maschine mittels Unterzeichnung des Transportprotokolls zu bestätigen. Bei der Uebergabe vorhandene Schäden oder Mängel sind im Protokoll zu vermerken.  
7.5    Nach Unterzeichnung geht die Maschine ins Eigentum des Kunden über.
    
8.    Geld-Zurück-Garantie
    
8.1    Die Trimmerstar AG gewährt dem Kunden eine Geld-Zurück-Garantie, falls sie die folgenden Bedingungen nicht einhalten kann:

-    wenn das Produkt nicht innert 120 Tagen nach erfolgter Anzahlung seitens des Kunden produziert wird,
-    wenn die Auslieferung nicht innert 30 Tagen nach erfolgter Restzahlung des Kunden erfolgt,
-    wenn die Einstellung der Geschäftsaktivitäten der Trimmerstar AG erfolgt.
8.2    Die „Geld-zurück-Garantie“ besteht in der Höhe der bereits geleisteten Zahlung des Kunden, exklusive Verzinsung. Die Rückzahlung wird über das Konto bei der LUKB in CH-6002 Luzern abgewickelt.
    
9.    Vorführung und Uebernahme

9.1        Die Uebergabe der Trimmerstar Produkte erfolgt grundsätzlich ab Lager der Trimmerstar AG in CH-6147 Altbüron. Dabei erfolgt auch eine entsprechende Schulung inbezug auf den erfolgreichen Einsatz der Trimmerstar Produkte.
Für das Modell 806 & 809 sind 1 Tag einzuplanen. Diese Schulung in Altbüron erfolgt auf dem Testgelände der Trimmerstar AG und ist im Kaufpreis inbegriffen.

Bei Auslands-Lieferungen erfolgt die Schulung durch den entsprechenden Vertriebspartner bzw. Verkäufer.
9.2
    Wenn der Kunde mit der Trimmerstar AG eine Inbetriebnahme und die Schulung vor Ort am Sitz des Kunden vereinbart, dann wird innert 5 Arbeitstagen nach Uebergabe der Maschine (Modell 806) an  den Kunden, sich ein autorisierter Aussendienstmitarbeiter der Trimmerstar AG mit dem Kunden in Verbindung setzen. Er nimmt die Vorführung  der Maschine und die Einschulung des verantwortlichen Mitarbeiters vor. Gleichzeitig wird die Funktionsfähigkeit der Maschine kontrolliert. Diese externe Schulung wird separat in Rechnung gestellt.
9.3    In einem Uebergabeprotokoll ist die Funktionsfähigkeit festzuhalten und von beiden Parteien zu unterzeichnen.
    
10.    Gewährleistung und Haftung
    
10.1    Die Trimmerstar AG gewährleistet, dass die von ihr gelieferten Produkte frei von Fabrikations- und Materialfehlern sind. Die Gewährleistungsfrist beträgt 500 Betriebsstunden oder max. 12 Monate und beginnt mit der Uebergabe des Produktes an den Kunden.
10.2    Die Gewährleistung gilt in folgenden Fällen nicht:

-    für nicht von der Trimmerstar AG oder deren Produzenten geliefertem Material,
-    bei unsachgemässen Aenderungen und Reparaturen durch den Kunden oder Dritte,
-    für Schäden, die nicht nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion, mangelhafter Ausführung oder anderer Gründe entstanden sind, welche die Trimmerstar AG zu vertreten hat, sondern u.a. auf die normale Abnutzung, falsche oder ungeeignete Bedienung und Wartung, übermässige Inanspruchnahme, Unfälle und höhere Gewalt und dergleichen zurückzuführen sind.
10.3    Für die von Unterlieferanten gelieferten Waren, wie elektrische oder mit Kraftstoff betriebene Motoren, Lasergeräte etc., übernimmt die Trimmerstar AG keine Haftung. Die Haftung richtet sich nach den Haftungs- und Gewährleistungsbestimmungen des entsprechenden
Lieferanten.
10.4    Im Falle eines Mangels steht der Trimmerstar AG das Recht auf Nachbesserung innert angemessener Frist zu. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Wandlung, Minderung und Schadenersatzansprüche aller Art, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Vorbehalten bleiben zwingende gesetzliche Vorschriften, insbesondere betreffend Haftung für absichtliches oder grobfahrlässiges Verhalten.
    
11.    Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    
11.1    Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Trimmerstar AG sowie die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unterstehen dem Schweizerischen Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts. Die allfällige Ungültigkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB  nicht.
11.2    Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Rechtsverhältnis zwischen der Trimmerstar AG und dem Kunden ist – unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts – CH-6147 Altbüron.  


NEWS



Events /

Presentations

CH-Altbüron

nach Vereinbarung! 

 

INSCRIPTION: HERE


video





Trimmerstar  in motion.

 

- Model 806 / 809